Schriftgröße anpassen
Ihre Spende hilft!
Oder starten Sie Ihre eigene Spendenaktion!
x
  • Leitprojekte

Integrationskonzepte für Flüchtlinge

Sprache ist das Kommunikationsmittel schlechthin. Was aber, wenn man sich von heute auf morgen in einem fremden Land dauerhaft zurechtfinden muss? Vor diesem Problem stehen viele Migranten, die aus den Kriegsgebieten geflohen sind und in Deutschland eine zweite Heimat gefunden haben. Für die meisten existieren zunächst Sprachbarrieren die es zu überwinden gilt.

Seit 2016 fördern wir deshalb gemeinsam mit der BBBank Deutsch- und Integrationskurse für Migranten an verschiedenen Volkshochschulen im gesamten Bundesgebiet. Die zur Verfügung gestellten Gelder werden von jeder Volkshochschule bedarfsorientiert eingesetzt. So werden nicht nur Sprachkenntnisse, sondern auch allgemeine Informationen über unsere Gesellschaft, das politische System sowie Kunst und Kultur vermittelt.

In 2018 haben wir unsere Förderung, zusammen mit den lokalen Volkshochschulen, weiterentwickelt. Die Integration der Migranten in den deutschen Arbeitsmarkt ist der nächste bedeutende Schritt. Um dieses Ziel zu erreichen hat jede Volkshochschule spezielle Kurse bzw. Konzepte entwickelt und nutzt dafür auch vor Ort bestehende Netzwerke (z.B. zur Agentur für Arbeit, IHK, Handwerkskammer, Personaldienstleister, lokale Firmen).

Von 2016 bis 2018 stellen wir insgesamt 600.000 Euro zur Verfügung.

Wir unterstützen in folgenden Städten: Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Erfurt, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Kiel, Magdeburg, Mainz, München, Potsdam, Saarbrücken, Schwerin, Stuttgart und Wiesbaden.

Nachfolgend einige Impressionen von den Spendenscheckübergaben.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Newsletter abonnieren