Ihre Spende hilft!
Oder starten Sie Ihre eigene Spendenaktion!
x
  • Jubiläumsspenden-Aktion

Jedes Kind verdient eine Zukunftsperspektive

Die Freude war riesig als unser Vorstandsmitglied Gabriele Kellermann am 12. Oktober 2017 das Kinderhaus der Arche in Berlin-Friedrichshain besuchte und dort Spendenschecks über insgesamt 70.000 Euro an Bernd Siggelkow, Vorstand des gemeinnützigen Vereins „Die Arche“ aus Berlin, und Cordula Lasner-Tietze, Geschäftsführerin des DKSB Bundesverbands, übergab. Beide Vereine betreiben Kinder- und Jugendhäuser im gesamten Bundesgebiet.

Im obigen Film ist gut zu erkennen, dass nicht nur die beiden Scheckempfänger vor Freude strahlten, sondern auch die im Kinderhaus anwesenden Kinder. Denn neben den beiden Spendenschecks gab es noch zwei kleine Geschenke: einen tiptoi-Globus sowie ein Ladder-Golf-Spiel. Gemeinsam probierte man sofort beide aus.   

Die Arbeit der Kinderhäuser wird leider immer wichtiger: Immer mehr Kinder müssen auf ein warmes Mittagessen, Unterstützung bei den Hausaufgaben und oftmals auch auf kindgerechte Freizeitaktivitäten verzichten. In diesen Fällen stehen die Kinderhäuser mit Rat, aber vor allem auch mit Tat zur Seite.

Dass sich so viele Menschen an diesem Tag freuen konnten liegt an den vielen großzügigen Spendern, die sich an unserer Jubiläumsspenden-Aktion beteiligt haben. Insgesamt 105.000 Euro, inklusive einer großzügigen Spendenaufstockung der BBBank, konnten zu Gunsten von bundesweit tätigen Kinderhäusern gesammelt werden.

Herzlichen Dank an alle unsere Spender für dieses fantastische Ergebnis! Sie haben Zukunftsperspektiven geschenkt!

Das hat Ihre Spende (+ BBBank-Aufstockung) bewirkt: 15 Euro ermöglichen Hausaufgabenbetreuung für einen Monat. 45 Euro sichern warmes Mittagessen für einen Monat. 90 Euro bescheren notwendige Auszeit in einem mehrtägigen Feriencamp.

Der Gesamtspendenbetrag kommt insgesamt 14 Kinder- und Jugendhäusern zu Gute: In Berlin, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Köln, Leipzig, Mainz, Mannheim, München, Pforzheim, Potsdam, Schwerin, Stuttgart und Wiesloch.

Eine weitere Spendenübergabe erfolgte am 23. November 2017.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Newsletter abonnieren