Schriftgröße anpassen
Ihre Spende hilft!
x

BBBank Stiftung unterstützt den BMAB mit 70.000 Euro

Die symbolische Spendenübergabe an den Bundesverband für Menschen mit Arm- oder Beinamputation e.V. (BMAB) erfolgte zur Eindämmung des Corona-Virus ohne einen Stiftungsvertreter.

Unter dem Motto „Lebensmut schenken“ sammelten BBBank und BBBank Stiftung Geld für die Weihnachtsspendenaktion 2019. Die eingehenden Beträge stockte die BBBank auf. Mit dem Gesamtbetrag unterstützt die BBBank Stiftung drei Reha-Maßnahmen für Kinder und Jugendliche. Eine Spende erfreute Detlef Sonnenberg, Vize-Präsident des BMAB. "Unser Jugendcamp verbessert nachhaltig die Situation der behinderten Kinder und Jugendlichen. Wir wissen dies aus vielen positiven Rückmeldungen der Eltern" so Sonnenberg.

Mit der Förderung richtet der BMAB, gemäß aktueller Planung, im Sommer 2021 ein Jugendcamp aus. Das Event findet für etwa 75 Kinder und Jugendliche mit Amputation oder Gliedmaßenfehlbildung in Wedemark bei Hannover statt. Verschieden Aktivitäten wie beispielsweise Klettern im Hochseilgarten, Bogenschießen oder Schwimmen sollen dazu beitragen, den Kindern und Jugendlichen Spaß und Freude in der Gemeinschaft zu vermitteln. Das Jugendcamp soll zudem die Beweglichkeit schulen, das Selbstvertrauen stärken sowie helfen mit der eigenen Lebenssituation angemessen umzugehen.

Link zu Projekt

Pressebild herunterladen – Detlef Sonnenberg

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Newsletter abonnieren