Schriftgröße anpassen
Ihre Spende hilft!
Oder starten Sie Ihre eigene Spendenaktion!
x

Gemeinsam Gutes tun für junge Patienten

Die BBBank Stiftung spendet 7.500 Euro an den Verein Kinderschutzengel e.V. in Berlin. BBBank-Mitarbeiter und Spendenpatin Gabriele Homola überreichte den symbolischen Spendenscheck an Jacqueline Boy, Vorstand Kinderschutzengel, auf der Kinder- und Jugendstation des Helios Klinikum Emil von Behring Berlin. Mit dem Betrag unterstützt die BBBank Stiftung den Einsatz von Therapie-Begleithunden.

Gemeinsam mit der BBBank ruft die BBBank Stiftung bis zum 7. Januar 2019 zur großen Weihnachtsspendenaktion auf. Die BBBank verzichtet auch in diesem Jahr auf Geschenke zu Weihnachten und verdoppelt stattdessen jede im Aktionszeitraum eingehende Spende bis zu einem Gesamt-Spendenanteil von 75.000 Euro.

In diesem Jahr gehen die gesammelten Beträge bundesweit an Projekte, die Therapien für kranke Kinder und Jugendliche ermöglichen, aber nicht von der Krankenkasse bezahlt werden. Jeder Spendenempfänger wählt ein Projekt aus:

1. Klinik-Clowns: Bei Klinikaufenthalten ist Ablenkung meist ein gutes Mittel für eine positive Einstellung zur Genesung. Dies ermöglichen auf spielerische Weise ausgebildete Klinik-Clowns. Getreu dem Motto "Lachen ist die beste Medizin".

2. Klinik-Tablets: Die Geräte helfen dabei, dass die Mädchen und Jungen online in direktem Kontakt mit ihren Familien und Freunden bleiben können. Zudem können die jungen Patienten den Stoff der Heimatschule nachholen.

3. Therapie-Begleithunde: In Kliniken, wie auf der Kinder- und Jugendstation des Helios Klinikum Emil von Behring Berlin, kommen Hunde zum Einsatz. Die "Ärzte auf vier Pfoten" finden durch ihre besondere Art auch Zugang zu schwerkranken Kindern. Die Hunde sind dafür speziell ausgebildet.

"Kinder liegen uns sehr am Herzen. Wir unterstützen mit unserer Spende sehr gern, um kranken Kindern und Jugendlichen zusätzliche Heilungschancen zu ermöglichen" betont Homola.

"Ich freue mich riesig über diese großartige Spende. Da wir zu 100% durch Spenden finanziert werden, ist der Einsatz unserer acht Therapiebegleithunde wieder für längere Zeit dank der BBBank Stiftung gesichert" so Boy.

Dr. med. Annette Günther, Leitende Oberärztin und Kinderrheumatologin, ergänzt: "Frau Boy kommt regelmäßig zur Hundevisite in unsere Klinik. Das ist für unsere Patienten eine wunderbare Ablenkung vom Klinikalltag. Aber auch die Eltern sind für diese Zeit frei von Ängsten und Sorgen. Manche Kinder erfahren im direkten Kontakt mit den Hunden erst die nötige Entspannung für eine effektivere physiotherapeutische Beübung. Somit sind wir sehr froh über die Spende, von der unsere kleinen und großen Patienten profitieren. Herzlichen Dank!"

Pressebild herunterladen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Newsletter abonnieren

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden