Schriftgröße anpassen
Ihre Spende hilft!
x
Fröhliche Kinder mit Schulranzen auf dem Schulhof

Treueprämienspenden-Aktion 2016 mit Rekordergebnis

Rund 69.000 Euro von mehr als 2.600 Spendern erhielt die BBBank Stiftung im Rahmen der Treueprämiespenden-Aktion 2016. Ein Rekordergebnis – sowohl was den Spendenbetrag als auch die Anzahl der Spenden angeht!

Die BBBank stockt diesen Betrag um weitere 23.000 Euro auf. Damit erhält das Deutsche Kinderhilfswerk den großartigen Gesamtbetrag von 92.000 Euro für die Anschaffung von gut gefüllten Schulranzen für 1.500 Kinder aus bedürftigen Familien.

Die Treueprämiespendenaktion von BBBank und BBBank Stiftung unterstützt 2016 das Projekt „Chancengerechter Bildungsstart“ des Deutschen Kinderhilfswerks. Kinder aus einkommensschwachen Familien erhalten im Rahmen des Projekts gut gefüllte Schulranzen – und somit die Chance auf einen gerechten Bildungsstart.

„Soziale Sicherheit für Kinder und Bildungsgerechtigkeit sollten in einer der reichsten Industrienationen der Welt eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein. Die Realität sieht aber seit vielen Jahren anders aus. In Deutschland ist jedes fünfte Kind von Armut betroffen und vielfach entscheidet der Geldbeutel der Eltern über die Bildungschancen von Kindern.“ so Claudia Keul vom Deutschen Kinderhilfswerk.

„Bildung ist ein wichtiges Gut unserer Gesellschaft. Die große Gemeinschaft aus BBBank, BBBank-Mitgliedern und BBBank Stiftung konnte dazu beitragen, die Bildungsmöglichkeiten von über 1.500 Kindern zu verbessern. Diese Spendenaktion ist ein Paradebeispiel dafür, dass man gemeinsam vieles erreichen kann. Vielen Dank an unsere Spender für die große Hilfsbereitschaft! Vielen Dank an die BBBank für die tolle Unterstützung!“ sagt Matthias Eder, Vorstandsvorsitzender der BBBank Stiftung.

Pressebild herunterladen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Newsletter abonnieren

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden