Schriftgröße anpassen
Ihre Spende hilft!
x

Sozial benachteiligten sowie geflüchteten Kindern Gutes tun

Zukunftsängste, Sorgen und Bildungsrückstände sind nur einige Folgen der zweijährigen Corona-Einschränkungen bei Kindern und Jugendlichen. Zudem bringen aus der Ukraine geflüchtete Kinder zusätzliche seelische Belastungen mit.

Gemeinsam mit Ihnen und der BBBank möchten wir diesen benachteiligten Kindern in eine bessere Zukunft helfen.

 

Jetzt spenden

Die BBBank stockt alle Spenden um insgesamt 150.000 Euro auf.

 

Seit Beginn der Corona-Beschränkungen haben sich neue Belastungen für Kinder und Jugendliche aufgebaut. Vor allem Kinder aus sozial benachteiligten Familien oder mit Migrationshintergrund leiden unter

  • Zukunftsängsten und Sorgen verbunden mit Depressionen und Schlafstörungen
  • Bildungsrückständen durch Homeschooling, Unterrichtsausfall und Quarantäne
  • sprachlichen, motorischen und sozial-emotionalen Defiziten.

Die aus der Ukraine nach Deutschland geflüchteten Kinder bringen zudem sehr belastende Erlebnisse von Ihrer Flucht mit. Auch müssen sie sich auf viele Veränderungen - wie den Besuch einer neuen Schule - einstellen. 

All diesen Kindern kann schwerpunktmäßig in Kinder- und Jugendhäusern in ganz Deutschland geholfen werden. Ein Großteil der Angebote kann nur über Spenden finanziert werden - konkret kann

  • mit 15 Euro* ein Kind einen Monat lang Hausaufgabenhilfe erhalten
  • mit 75 Euro* ein Kind für eine Woche ein Feriencamp besuchen
  • mit 150 Euro* Hilfen zur Verarbeitung von Fluchterlebnissen geleistet werden

* plus Spendenaufstockung BBBank

 

Gemeinsam von Herzen Gutes tun. Vielen Dank für jede Spende!

Pressemitteilung vom 25. Mai 2022

 

 

Seit 2015 fördert unsere Stiftung wiederholt Kinderhausaktivitäten:

Zukunftsperspektiven für benachteiligte Kinder

Jedes Kind verdient eine Zukunftsperspektive

RTL-Kinderhäuser

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Newsletter abonnieren